Verführerische Wimpern

144

Schöne Wimpern sind der Traum jeder Frau. In letzter Zeit sind Wimpernextensions sehr gefragt. Wir haben für Euch die Expertin Serpil Atli von Haar Coccon München zum Thema befragt.

Was ist eine Wimpernextension?
Synthetische Wimpern werden mit einem Spezialkleber -vereinzelt- an die eigenen Wimpern angebracht.

Wie lange hält die Wimpernextension?
Bis zum natürlichen Wechsel der Wimpern erhalten sie ihre Haltbarkeit. In der Regel wächst eine Wimper zwischen vier und sechs Wochen; bis sie natürlich ausfallen.

Worauf sollte man bei einer Wimpernextension achten?
Wichtig ist eine gute Beratung und Aufklärung von einem Spezialisten. Auch ist die gute Ausführung der Arbeit sehr wichtig. Ebenso spielt der Kleber eine besondere Rolle. Die besten Kleber und Wimpern sind von der Marke Abalico, weil in diesen Produkten Forschung steckt. Die wenigsten Allergien wurden bei dieser Produktlinie bekannt. Vorab sollten Kleber und Wimpern auf Verträglichkeit geprüft werden. Hier empfehle ich Testwimpern. Diese sollten seitlich am oberen Lid angebracht werden. Die Wimpernextensions sollte man sich auch nie komplett setzen lassen, da die eigenen Wimpern darunter leiden und ausfallen könnten.

Woher erkennt man einen guten Spezialisten?
Jemand der seinen Kunden auch die Nachteile einer solchen Behandlung aufzählt, ist meist kompetent. Da hier nicht nur an Profit gedacht wird, sondern es an erster Stelle um das Wohlbefinden des Kunden geht. Mein persönlicher Tipp jedoch: Natürlich getuscht, ist immer am schönsten.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.