Dienstag, April 23, 2024
StartDeutsch"Gemeinsam gegen Rechts"

„Gemeinsam gegen Rechts“

Migrationsbeirat München ruft zur Demo „Gemeinsam gegen Rechts“ am 21.01.24 auf und fordert einen kritischen Umgang mit der Partei AfD

Die Demokratie steht vor großen Herausforderungen, insbesondere durch die Partei AfD, die sich gegen Migration ausspricht und verfassungswidrige Vorgehensweisen propagiert. Auf einer Konferenz von rechtsextremen Aktivisten, an der ebenfalls hochrangige AfD-Politiker teilgenommen haben, wurde u.a. die millionenfache Ausbürgerung, Abschiebung und Vertreibung von Menschen aus Deutschland beraten.

Diese Ereignisse haben erneut deutlich gemacht, dass eine Prüfung eines möglichen Verbots der AfD unumgänglich ist, um unsere demokratischen Grundwerte zu schützen. Es ist immanent bedeutsam, dass die demokratischen Kräfte und gesellschaftlichen Akteure gemeinsame Strategien gegen rechtsextreme Ideen entwickeln, um dieser Bedrohung entgegenzutreten.

Die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen demokratischen Parteien und Organisationen ist von großer Bedeutung, um eine starke und widerstandsfähige Demokratie aufzubauen. Der Migrationsbeirat ruft dazu auf, solidarisch gegen diskriminierende Tendenzen vorzugehen: „Wir verfolgen besorgt das Erstarken der AfD und die zunehmende Fremdenfeindlichkeit. Es ist an der Zeit, dass wir als Gesellschaft zusammenstehen und uns für eine offene, tolerante und demokratische Gesellschaft einsetzen. Nur so können wir gemeinsam die Herausforderungen bewältigen, denen wir derzeit gegenüberstehen“, so Dimitrina Lang, Vorsitzende des Migrationsbeirates München.

Demo „Gemeinsam gegen Rechts“
Sonntag, 21.01.2024, 14.00 Uhr
Siegestor München

BENZER HABERLER

Son eklenenler