Kulturfestival von MORGEN mit anschließender PLUG IN BEATS PARTY

59

Münchner Kultur von MORGEN – Vielfalt verbindet: Auch 2019 präsentieren sich wieder unterschiedliche Tanz- und Musikgruppen sowie Solokünstler*innen mit Wurzeln aus Europa, Asien, Afrika und Lateinamerika auf dem Gelände des Feierwerks im Rahmen des Kulturfestivals von MORGEN. Ob Folklore, Modern Dance oder Ballett; von Chorgesang über Singer/Songwriter, traditioneller Volksmusik über Hip-Hop, Rock bis Weltmusik – für jeden Geschmack ist etwas geboten.
Dazu bieten verschiedene Migrantenorganisationen kulinarische Spezialitäten und ein buntes Rahmenprogramm lädt zum Mitmachen, Staunen, Entspannen und Austauschen ein.

60984692_1549295171867038_8119459583723831296_n

 

Ort: Feierwerk, Hansastr. 39-41, 81373 München

Von 14.00-20.30H (Einlass ab 13.30)

Eintritt frei!

 

Beteiligt am Rahmenprogramm sind:
Angolanische Gemeinschaft in Bayern e.V. (CAB)
Asia Charity Organization (ACO) e.V.
Casa do Brasil e.V.
Farhang – Afghanischer Sozial- und Kulturverein e.V.
Kurdisches Gesellschaftszentrum München e.V.
Thai Asa e.V.
Kreisjugendring München Stadt
Kulturzentrum für Arabische Sprache und Kultur
Peace of Paper
Migrationsbeirat München
Ethno-Medizinisches Zentrum e.V./ MiMi Integration für Bayern

LINE UP
Arte Oriental Initiativgruppe (Arabischer Chor)
Aryana Kabul -Bildung und Musik Gruppe (Afghanische Musik & Tanz)
Babolar (Turkish Psychedelic, Jazz, Funk, Anatolian Folklore und Rock Musik)
BaD-Band – Boris & Daniil (Russisch-Ukrainisch Tanzbar: Singer/Songwriter)
Bavarussia (Bayerisch-Ukrainisch-Russisches Trio: Tanz und Musik)
Casa do Brasil e.V.- Bumba meu Boi (Forró und Volkstanz aus Brasilien)
Diaspora (Internationales Kollektiv: HipHop, Jazz, Funk, Ethno Musik)
Dilly Dance (Tanzensemble: Modern, Ballet & Folklore)
Edite Domingos (Gesang, Tanz & Performance: Afrobeats, HipHop & RnB)
Fahrhang – Afghanischer Kultur und Bildungsverein e.V. (Afghan. Gesang & Musik)
Fatma Ay (Kurdische Volkmusik: Gesang, Saz, Synthesizer)
Jisr (Internationales Ensemble: Arabian, Afro, Jazz, Rock, Pop, Variationen und Impro.)
Jiyuetian (Chinesisches traditionelles Orchester)
Kreativ und Selbstbewusst Initiativgruppe (Frauen aus aller Welt, Modenschau, Chor und Musik)
Lazarka e.V. (Bulgarisches Tanzensemble)
Miunik Dabkeh Initiativgruppe (Libanesischer und Syrischer Volktanz Dabkeh)
Momo Novus & Zartosht: The Movement/Refugio-Kunstwerkstatt (Rap)
Münchner Dionysien e.V. („Im Theater ist alles möglich – Tanzende Puppen“)
Talking People (Afro-Percussions, Tanz und Gesang in Wolof, Französisch, Deutsch)
The Green Beans-Open Minded e.V. (Schulband, Pop & Jazz)
Urucungo e.V. (Capoeira: Tanz-Akrobatik mit Percussion)

PLUG IN BEATS – Munich’ First Smart(phone) Party:
Spiel du mir Deine Musik vor und ich Dir meine. Alle Gäste
können ihr Handy an unsere Anlage anstöpseln und einen
vorbereiteten Track zum Abend beitragen. Nur die
mitgebrachten Handys und das Prinzip Zufall steuern den
musikalischen Verlauf des Abends. Auf pakistanischen
Banghra-Pop folgt so senegalesischer Reggae, auf
syrischen Oriental-Rock erklingt deutscher HipHop usw..

 

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.