Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

München: Fahrräder für Alle!

457

Oğuz Lüle und der Verein Kulturlust e.V. veranstalten seit 2010 Jahren die Aktion Fahrräder für Alle! Seit 2010 wurden weit über 1.000 Fahrräder kostenlos verteilt, im vergangenen Jahr waren es knapp 160 Stück.

Auch in diesem Jahr, auch in Zeiten von Corona soll es wieder Fahrräder für Alle geben, wieder sollen kostenlose Fahrräder für finanziell schwache Menschen verlost werden. Die Fahrräder werden im Rahmen einer Los-Tombola verteilt, für die ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben wird. Für 5 Euro erhält man ein Los – und dafür ein garantiert fahrtüchtiges Fahrrad. Sortiert nach Damen-, Herren- und Kinderfahrrädern.

„Wir glauben“, sagt Oğuz Lüle, „dass die Corona-Pandemie viele Menschen noch ärmer gemacht hat. Deswegen ist auch die Solidarität mit ihnen wichtiger geworden. Es gilt noch mehr als sonst: Viele Menschen würden gern Fahrrad fahren, können es sich aber finanziell nicht leisten.“

Wer ein Fahrrad besitzt, kann die öffentlichen Verkehrsmittel meiden. Viele Menschen würde das gern tun und stattdessen auf einen Drahtesel umsteigen. „Es ist sehr wichtig, dass wir auch finanziell schwachen Menschen die Möglichkeit geben, sich draußen mit dem Fahrrad zu bewegen“, sagt Oğuz Lüle und stellt klar: „Wir denken dabei an alle Bedürftigen, die gern Rad fahren möchten“.

Bei der Fahrrad-Aktion Fahrräder für Alle! sollen auch heuer wieder Fahrräder fast kostenlos – gegen einen Unkostenbeitrag von 5 Euro – an Bedürftige verteilt werden. Für die Aktion stehen bisher gut 20 Fahrräder zur Verfügung. Der Verein Kulturlust e.V. hofft darauf, dass – wie bisher in jedem Jahr – noch viele weitere Radl gespendet werden.

Kulturlust-Fahrradaktion 2020 Sonntag,
26. Juli 2020 – 16:00 Uhr
auf dem Bordeauxplatz in Haidhausen, München

Kulturlust-Team auf dem Bordeauxplatz (2018)

Fotos: Michael Lucan

Copy link
Powered by Social Snap