„Integration geht um die Welt“

59

Martin Neumeyer, MdL- Integrationsbeauftragter der bayerischen Staatsregierung, veröffentlichte Bayerns erste Integrationsmarke. Diese wurde an den Polizeipräsidenten Münchens, Herrn Andrä, übergeben. Durch diese Sonderbriefmarke wird die Vielfalt Bayerns gewürdigt und ruft mit seiner Aufschrift „Wir sind alle Bayern- Teilhabe in Bayern“ zu einem guten Miteinander auf. Aufgrund dieser Briefmarke soll der Gedanke um die Welt gehen, dass Bayern ein vielfältiges und weltoffenes Land ist. Die Sonderbriefmarke hat eine Auflage von 1000 Stück. „Jeder von uns kann zum Aufbau eines Wir-Gefühls beitragen“, so Neumeyer. Des Weiteren fügte er hinzu, dass Deutschland eine echte Anerkennungs- und Willkommenskultur braucht, damit sich Zuwanderer zu Hause fühlen können. Ferner sprach Neumeyer an, dass Beschäftigte mit Migrationshintergrund wichtige Brückenbauer zwischen Bürger und Verwaltung sein können. Der Bayerische Integrationsrat leitete Empfehlungen an die Bayerische Staatsregierung weiter, wie sich eine Willkommenskultur in Bayern verbessern lässt und was noch dazu beigetragen werden kann. Die Sonderbriefmarke ist in der Geschäftsstelle erhältlich.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.